Viracocha: Das wollen wir erreichen

- Durch die vollwertige Ernährung soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden sich körperlich gesund und altersgerecht zu entwickeln und in der Schule konzentriert dem Unterricht folgen zu können.

Durch das vollwertige Mittagessen, welches wir den Kindern bieten, hat sich die Situation vieler Kinder entscheidend verbessert.


- Durch die Bereitstellung der Grundvoraussetzungen für den Schulbesuch soll den Familien ermöglicht werden ihre Kinder am Unterricht teilnehmen zu lassen.

- Die Kinder bekommen durch das Angebot an Freizeitaktivitäten Möglichkeiten aufgezeigt, verschiedene Beschäftigungsalternativen kennenzulernen und persönliche Fähigkeiten zu entwickeln.

- Den Eltern wird durch ihre Mitarbeit an dem Programm ein Zugehörigkeitsgefühl vermittelt und sie haben zudem die Möglichkeit der Teilnahme an (Fort-) Bildungsprogrammen. Für viele Erwachsene aus den ärmeren Schichten bieten diese Kurse die einzige Möglichkeit, Fachwissen aufzubauen.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Kolumbien ist ein armes Land. Da die Stiftung zudem politisch neutral ist, keine Parteien unterstützt und sich auch nicht parteipolitisch instrumentalisieren lässt, wird sie in keiner Weise vom kolumbianischem Staat unterstützt. Das Projekt wird zu 100% aus Spenden finanziert, ehrenamtliche Helfer in Deutschland und vor Ort sind ebenfalls wichtige Stützen des Projektes.

 

Impressionen

Meinungen

Warum und wie Menschen Viracocha unterstützen, erfahren Sie hier:

Christian Piskulla
Torsten Kappei
Manuela Rudolf

Go to top