Christian Piskulla, Inhaber der Firma Cleverprinting, unterstützt Viracocha:

Mein Jugendfreund Steffen Gosewisch und ich waren als Kinder unzertrennliche Freunde. Kaum ein Tag, an dem wir nicht zusammen etwas unternommen haben. Mit sechzehn zogen meine Eltern und ich um, der Kontakt zu Steffen riss ab, wir verloren uns aus den Augen.

Einige Jahre später höre ich dann, Steffen wäre nach Kolumbien ausgewandert. Was er dort macht? Keine Ahnung.

Dann, so ca. 1995, lese ich in der Zeitung von einem jungen Mann, der in Kolumbien ein Hilfsprogramm Namens Viracocha in das Leben gerufen hat. Ziel dieses Hilfsprogramms: Kindern und Jugendlichen der ärmsten Bevölkerungsschicht in San Agustin den Schulbesuch zu ermöglichen und ihnen täglich ein vollwertiges Mittagessen anzubieten. Der Name dieses jungen Mannes, Sie ahnen es: Steffen Gosewisch, mein Jugendfreund.

Was als kleine Hilfsorganisation begann, hat sich mittlerweile zum wichtigen Faktor für hunderte Kinder in der Region San Agustin entwickelt, für Steffen ist es zur Lebensaufgabe geworden, der er sich ganz widmet.

Auch meine Firma Cleverprinting unterstützt Viracocha, 2013 Jahr haben wir 1500,- Euro gespendet. Ich kenne Steffen, seine Eltern und einige andere Mitglieder des Vereins, ich bin beeindruckt von dem Elan, mit dem sie das Projekt mit Leben erfüllen. Vor allem ist es für mich ein gutes Gefühl, zu wissen, dass von dem Geld, welches ich spende, 100% tatsächlich den hilfsbedürftigen Kindern zugute kommen.

 

Impressionen

Meinungen

Warum und wie Menschen Viracocha unterstützen, erfahren Sie hier:

Christian Piskulla
Torsten Kappei
Manuela Rudolf

Go to top